Safari & Regenwald Venezuelas

Auf unseren Safaris, im Gelände und zu Wasser, fahren Sie durch die malerischen Weiten der venezolanischen Tiefebene (Los Llanos).


Bild vergrößern

Die Wege über Land und durch Feuchtgebiete entführen Sie in die Welt exotischer und wilder Tierarten, die sich aus nächster Nähe beobachten lassen; Reiher und Wasserschweine leben friedlich mit Krokodilen und Schlangen in einem verletzlichen Ökosystem, das immer stärker vor seiner Zerstörung geschützt werden muss.


Bild vergrößern

Im venezolanischen Orinoco-Delta-Nationalpark können Sie in den tropischen Regenwald eintauchen, der der Warao-Ethnie als Heimat dient. Das Gebiet umfasst Flüsse und Kanäle, die den Orinoco bis zum Atlantischen Ozean führen; eine ausgezeichnete Chance, eines der weltweit beeindruckendsten Deltas zu durch fahren und seinen Regenwald sowie die hier ansässige Ethnie kennen zu lernen.


Venezuela - Besteigung des höchsten Berges Pico Bolívar (4981m)


Die Besteigung des Pico Bolívar ist ein Höhepunkt für Kletterer, die den UIAA-Grad III locker beherrschen oder mit einem Bergführer dieses luftige Ziel erklimmen wollen. Besonders beeindruckend finde ich den Start mitten im Dschungel bei Merida – 5 Tage später steht man ganz oben, und Venezuela liegt einem zu Füßen…

Reisebericht von Jörg Ehrlich




– Partner –


Trescher Verlag
Der Spezialist für den Osten



Reiseführer für Einzelreisende, Studien- und Kulturinteressierte sowie Aktivtouristen. Mehr wissen. Besser reisen.
www.trescher-verlag.de




– Neue Serie –


Mit DIAMIR auf Weltreise!


Reiseberichte der besonderen Art, aufgeschrieben von Frank Böttcher.