Startseite / Land & Leute in Venezuela

Land & Leute in Venezuela

Venezuela, offiziell Bolivarische Republik Venezuela, liegt im Norden Südamerikas und hat eine Gesamtfläche von 916.445 km². Seine geographischen Grenzen sind die Karibik im Norden, Brasilien und Kolumbien im Süden und Westen und Guyana im Osten.

Venezuela ist bekannt für seine leckeren Arepas, die Mischung aus Berge, Karibik und Regenwald in einem Land. Auch wenn die ehemalige spanische Kolonie gerade in Armut versinkt, bleiben die schönen Naturorte erhalten, bis sich eine wirtschaftliche Reform durchgesetzt hat.

Steckbrief Venezuela

  • Einwohnerzahl: ca. 31.689.176 Einwohner (Stand 2018)
  • Ehemalige Kolonie: Spanien (unabhängig seit 1821)
  • Hauptstadt: Caracas
  • Fläche: 912.050 km²
  • Amtssprache: Spanisch (Kastilisch), außerdem die kleinen indigenen Sprachen Wayuu, Warao, Pemón, Mapoyo, Panare, Puinave, Pémono, Sapé, Sikiana, Yabarana und Yaruro
  • Amtierendes Staatsoberhaupt: Nicolás Maduro

Alle Artikel zu Land & Leute in Venezuela

Politik & Wirtschaft in Venezuela

Politik & Wirtschaft in Venezuela

Venezuela befindet sich seit 2014 in einer politischen, wirtschaftlichen und humanitären Krise, die sich seit Anfang 2019 im Kampf um die Vorherrschaft im Land zwischen dem linksnationalistischen Staatspräsident Nicolás Maduro und dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan …

Mehr »

Essen & Trinken in Venezuela

Arepas Speisen Venezuela

Die venezolanische Küche hat traditionelle Zutaten, die landesweit Verwendung finden. Die Zubereitung der Speisen variiert jedoch von Region zu Region. Arepas: Südamerikanische Maisfladen Am klassischen Arepa kommt kein Tourist vorbei. Arepas sind typisch südamerikanische Maisfladen, die …

Mehr »

Ethnien und Bevölkerung Venezuelas

Die venezolanische Bevölkerung ist sehr heterogen zusammengesetzt. Anfangs war es eine Mischung aus amerindischen Gruppen mit afrikanischen Sklaven und spanischen Kolonisatoren. Im Zuge der Industrialisierung kam es zur Vermischung mit weiteren europäischen Einwanderern – vorwiegend Spaniern, Italienern …

Mehr »

Kunst & Kultur in Venezuela

Venezuela Kunst, Kultur und Architektur

Die venezolanische Kultur ist ein Kaleidoskop, das sich aus drei verschiedenen Ursprüngen zusammensetzt: der indigenen, der afrikanischen und der spanischen Kultur. Die indigene und die afrikanische Kultur wiederum unterscheiden sich entsprechend den einzelnen Stammeskulturen. Kulturelle …

Mehr »

Geschichte Venezuelas

Bolivar Statue auf Plaza in Venezuela

Präkolumbianische Zeit Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung auf heutigem venezolanischem Gebiet gehen auf 13.000 bis 15.000 vor Chr zurück. Danach klassifizieren Archäologen eine mesoindische Periode zwischen 7.000 und 1.000 v. Chr., in der die Großwildjäger …

Mehr »

Religion in Venezuela

In Venezuela herrscht Religionsfreiheit, der Großteil der Bevölkerung, etwa 92%, ist katholisch, die übrigen 8% sind protestantisch, gehören anderen Glaubensrichtungen an oder sind atheistisch. Der venezolanische Katholizismus ist durch die vielen ethnischen Einflüsse geprägt, die seit der Kolonisierung …

Mehr »