Startseite / Strände & Küste in Venezuela

Strände & Küste in Venezuela

Strände & Küste in Venezuela
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Venezuela liegt an der karibischen Küste und dadurch über 1000 km fantastische Badestrände, Sandstrände, Inseln und Felsbuchten.

Unsere Top-Strand-Empfehlungen für Venezuela sind:

  1. Die Playa Medina und Playa Los Cocos auf der Halbinsel Paría
  2. Die Cayo de Agua auf dem Los Roques Archipel
  3. Die Playa Grande und Playa De Cepe bei Puerto Colombia
  4. Die Isla Arapo im Mochima Nationalpark
  5. Die Playa El Yaque auf der Isla Margarita

Die venezolanischen Strände im Küstenzentrum und im Osten des Landes sind durch die Küstenkordillere geprägt, dazu gehören das Dorf Choroní mit seinen nahe gelegenen Stränden und jene Strände, die man vom Henri-Pittier-Nationalpark aus erreicht.

Weiter östlich liegen die Strände des Península-de-Paria– sowie des Mochima-Nationalparks, inmitten paradiesischer Landschaften und strahlend blauem Meer.

Wer sich vom Küstenfestland entfernen und gänzlich in die Karibik eintauchen möchte, der findet auf den bezaubernden und gastfreundlichen Inseln Margarita, Coche (mit der traumhaften Playa La Punta), Cubagua oder dem atemberaubenden Los-Roques-Archipel viele Traumstrände.

Alle Artikel zu Strände und Küste in Venezuela

Isla Margarita

Isla Margarita Strand auf Venezuela

Die Margarita-Insel im Bundesstaat Nueva Esparta liegt 38 Kilometer vor der venezolanischen Stadt Cumaná. Wegen der abwechslungsreichen Strände gilt sie als idealer Ort für alle erdenklichen Wassersportarten. Reisende, die der Isla Margarita einen Besuch abstatten, …

Mehr »

Mochima: Strand und Nationalpark

Strand am Mochima Nationalpark

Strand, Regenwaldkulisse, Berge … Im Nordosten Venezuelas liegt das tramhafte Insel-Nationalpark-Paradies Mochima: Es ist Bahia und Nationalpark zugleich, denn es gibt einzigartige goldene Badestrände mit schillernden Unterwasserkoralleneriffen, an denen man wandern, schnorcheln, tauchen, schwimmen oder …

Mehr »

Choroní und Puerto Colombia

Choroní ist ein venezolanisches Küstendorf westlich von Caracas, dessen koloniale Häuser und Straßen noch gut erhalten sind. Kleine einstöckige, buntgetünchte Häuser reihen sich vor einem regenwaldbewachsenen Berghang auf. Denn Choroní liegt mitten im großartigen Henri-Pittier-Nationalpark, …

Mehr »