Startseite / Unterkünfte in Venezuela

Unterkünfte in Venezuela

In Venezuela gibt es verschiedene Unterkunftsarten, von einfach bis gehoben. Die gehobene Kategorie umfasst Lodges, Gasthäuser und Hotels der Luxusklasse, allerdings unterscheidet sich die Übernachtungs-Klassifizierung von der in Europa.

Unter “Luxus” werden auch Unterkünfte und Hotels geführt, die ein außergewöhnliches oder exklusives Ambiente haben. Man sollte jedoch keinen übermäßigen Luxus erwarten, es besagt lediglich, dass die Unterkunft noch ein wenig besser ist.

In Caracas Stadt findet man viele Neubauten, die an sogenannte „sozialistische“ Betonbunker-Zeiten erinnern. An der nahe Küste haben sich Cluburlaub-Areale angesiedelt, ebenso gibt es einen ausgeprägten Hoteltourismus auf der Isla Margarita.

Posada Venezuela

Wer es beschaulicher und landestypischer mag, wohnt in kleinen Posadas, persönlich geführte Herbergen ohne bestimmte Komfortklassifizierung: Von „Absteige“ bis Restaurant, Außenpool, Bar und Gemeinschaftslounge ist in venezolanischen Posadas alles möglich. Sie sind vor allem im ländlichen Raum Venezuelas verbreitet. Auf dem Inselarchipel Los Roques übernachtet man in Posadas, ebenso auf der Halbinsel Paria, die fernab des Massentourismus liegt und deren Orte teils schwer erreichbar sind.

Eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit bietet die ehemalige Seilbahnstation von Mérida – außerdem die Herberge Estacion Rancho Grande auf dem Weg in den Henri Pittier Nationalpark.

Unterkunftsarten in Venezuela: So werden sie klassifiziert

  • Einfache Zeltplätze: zur Übernachtung im Zelt oder in der Hängematte wie an der Playa Grande bei Choroní
  • Einfache Hotels: 2-Sterne-Hotels
  • Einfache Gasthäuser (Posadas): mit der nötigsten Ausstattung und fast immer mit Gemeinschaftsbädern
  • Standard-Gasthäuser und Hotels: 3-Sterne-Gasthäuser und -Hotels, mit Klimaanlage oder Ventilator, eigenem Bad und Gemeinschaftsräumen. Üblicherweise mit eigenem Restaurant oder Café.
  • Standard-Lodges und Vieh-Hacienden (Hatos): Zimmer mit Klimaanlage und eigenem Bad, Fernseher ect. Es gibt einige Hatos in dieser Kategorie. Zudem auch ein paar Lodges, wenn gleich diese normalerweise der gehobeneren Kategorie angehören. Inmitten der freien Natur, verfügen diese meist über atemberaubende Aussichten, zudem bieten sie Aktivitäten in der Umgebung an. Hatos gibt es vor allem in den Weiten der Llanos.
  • Gasthäuser und Hotels der gehobeneren Kategorie: 4-und-5-Sterne-Gasthäuser bzw. -Hotels mit Klimaanlage, Restaurant, Swimmingpool und luxuriösem Design und Service. Die Gastronomie ist von großer Bedeutung. In dieser Katgorie findet man meist die großen Hotelketten wie Hilton, Marriot, Novo oder Melia.
  • Lodges und Bauernhöfe (Hatos) der gehobeneren Kategorie: verfügen über eine besondere Ausstattung und einen persönlicheren Service. Der Gastronomie wird viel Aufmerksamkeit gewidmet, das Design ist detailgetreuer und man legt Wert auf Gemütlichkeit. Inmitten der freien Natur, hat man wunderschöne Aussichten und bekommt Aktivitäten in der Umgebung angeboten.

Übernachtungen in Posadas, Lodges, im Camp inmitten einer Schlucht, in Zeltcamps und in Palafitos – authentischer geht Venezuela nicht!

– Anzeige –

Venezuela

Geheimnisvolles Venezuela – Tafelberge & Tierparadies
19 Tage Natur- oder Trekkingrundreise, Safari

  • Höhepunktereise mit wahlweise Roraima-Trekking oder Besuch des Canaima NP und des Orinocodeltas
  • Los Llanos-Pirsch zu Schildkröten, Kaimanen und Anakondas
  • Canaima NP: Salto Angel, höchster Wasserfall der Welt